• Allgemein

    Gefüllte und überbackene Tomaten

    Ein einfaches und sehr pikantes Gericht, das mit wenig Aufwand gemacht ist, dazu preiswert und ein guter Nährstoff-Mix. Ein sommerliches Gericht mit mediterranem Touch. Zutaten für zwei Personen: 2  große Fleischtomaten, gut eignen sich herzförmige Sorten wie die historische „Anna Russian“, 1 Tasse Couscous, 1,5 Tassen Wasser, 2 scharfe Zwiebel, 80 g geriebener Hartkäse, es kann ein kräftiger 12 Monate gelagerter Gouda oder Bergkäse sein, Olivenöl zum Braten, „Duft der Macchia“ als Gewürz, Salz und Pfeffer. Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Das Wasser zum Kochen bringen und den Couscous damit übergießen, 10 Minuten ohne zusätzliche Hitze quellen lassen. Die Tomaten längs halbieren und aushöhlen. Harte Teile und Stielansatz entfernen, wenn…

  • Allgemein

    Kartoffelkäse

    Kartoffelkäse, der kein bisschen Käse ist oder enthält, aber in früheren Zeiten diesen ersetzte, ist nicht nur eine Vespermahlzeit oder ein Brotaufstrich, sondern bei meinem Menu das Amuse Gueule, die erste Vorspeise. Die Mengenangaben beziehen sich auf diese Servierform in 6 kleinen Weck-Gläsern. 500 g Kartoffeln einer vorwiegend festkochenden und gelbfleischigen Sorte, keine frühen oder neuen Kartoffeln, werden in der Schale gekocht, gepellt und heiß durch die Kartoffelpresse gedrückt. 2 Schalotten fein hacken und in 1 EL Butter glasig schwitzen, mit 70 g Creme fraiche und 70 g Sahne ablöschen und die Mischung unter die warmen, gepressten Kartoffeln heben. Mit Salz, schwarzem feingemahlenem Pfeffer und einer Prise Muskatnuss würzen. Mit…

  • Allgemein

    Farbentausch im Sinnenrausch

    Manchmal liegt die Rezeptidee auf dem Teller des Vortages. Wenn es da Kartoffelkäse gab und die frisch geernteten Gelberüben tatsächlich gelbe Karotten sind, dann kommt der Gedanke die Farben gegen den Strich zu bürsten und einen hellgelben Karottenstampf mit Süßkartoffel-Sticks zu kombinieren, die in Karotten-Größe geschnitten sind. Die Zubereitung braucht 6 mal 6 Minuten. Die Zutaten sind pro Person 150 g gelbe Karotten (Gelberüben), 150 g Süßkartoffel (möglichst lang), 1/2 TL Margarine, 1/2 TL Oliven-Bratöl, 1/2 EL weißer Port oder trockener Sherry, 1 Lauchzwiebel (weißer Teil und grüner Teil separat in Ringe geschnitten), Salz, Pfeffer und 4 EL Wasser. Die Karotten in kleine Stücke schneiden und mit dem Port, der…

  • Allgemein

    Bulgur-Pfanne mit Bleichsellerie

    An einem Tag wie heute, an dem wenig Zeit bleibt zwischen Job und Gartenarbeit und noch zu allem Überfluss die NVidia-Deinstallation das Windows-Setup zerschießt, dann bleibt nur Zeit für Fastfood. Eine Packung getrocknetes Gemüse mit Gewürzen und Bulgur sind in einem solchen Fall eine gute Grundlage und ersparen die meiste Arbeit. Dieses Rezept ist auch für Anfänger geeignet, für die vollwertige Ernährung geeignet, LowFat und die Kohlehydrate bleiben im Rahmen. Da aus der 2-Portionen-Packung zusammen mit dem Frischgemüse 4 Portionen werden, ist es auch ein preiswertes Gericht für Studenten und andere Haushalte, die rechnen müssen. Zutaten für vier Portionen sind ein EL Oliven-Bratöl, eine Packung +Alnatura Bulgur Pfanne mediterran und aus gleicher…

  • Allgemein

    Süßsaure Zucchini im Glas

    Riesenhafte Zucchini, Gurken und zahlreiche Kürbisse im Garten stellen den Selbstverbraucher vor eine Herausforderung besonderer Art. Es wäre eine Schande die butterzarten Gemüsekeulen verderben zu lassen, Einfrieren ist keine Option – deshalb wird traditionelle durch Einlegen konserviert, und damit auch ein leckeres Rezept umgesetzt. Die Mengenangaben im Folgenden sind für 3 kg Zucchini/Gurke/Kürbis-Gemüse, damit werden dann sechs 1l-Bügel-Gläser oder zwölf 0,5l-Schraubdeckelgläser oder ein großes 5l-Glas gut gefüllt. Je nach anfallendem Gemüse kann man auch nur Gurke oder nur Zucchini oder beliebige Mischungen verwenden. Das Gemüse gut abbürsten und heiß abwaschen, gut abtrocknen und die Enden und den Strunk abschneiden. Penible Sauberkeit beim ganzen Zubereiten erhöht die Haltbarkeit immens. Nach dem…